Anfragebg

Die weltweite Nachfrage nach Paraquat könnte steigen

Als ICI 1962 Paraquat auf den Markt brachte, hätte man nicht ahnen können, dass Paraquat in Zukunft ein so raues und raues Schicksal ereilen würde.Dieses hervorragende nichtselektive Breitbandherbizid wurde in die zweitgrößte Herbizidliste der Welt aufgenommen.Der Rückgang war einst peinlich, aber mit dem anhaltend hohen Preis von Shuangcao in diesem Jahr und wahrscheinlich weiter steigend, kämpft es auf dem Weltmarkt, aber das erschwingliche Paraquat läutet den Beginn der Hoffnung ein.

Ausgezeichnetes nicht-selektives Kontaktherbizid

Paraquat ist ein Bipyridin-Herbizid.Das Herbizid ist ein nicht-selektives Kontaktherbizid, das von ICI in den 1950er Jahren entwickelt wurde.Es hat ein breites herbizides Spektrum, schnelle Kontaktwirkung, Regenerosionsbeständigkeit und Nichtselektivität.Und andere hervorragende Eigenschaften.

Paraquat kann verwendet werden, um Unkräuter vor dem Pflanzen oder nach dem Auflaufen in Obstplantagen, Mais, Zuckerrohr, Sojabohnen und anderen Feldfrüchten zu bekämpfen.Es kann als Trockenmittel während der Ernte und auch als Entlaubungsmittel verwendet werden.

Paraquat tötet die Chloroplastenmembran von Unkräutern hauptsächlich durch Kontakt mit den grünen Teilen des Unkrauts, beeinflusst die Bildung von Chlorophyll im Unkraut, beeinflusst dadurch die Photosynthese des Unkrauts und stoppt schließlich schnell das Wachstum des Unkrauts.Paraquat hat eine stark zerstörerische Wirkung auf das grüne Gewebe von einkeimblättrigen und zweikeimblättrigen Pflanzen.Im Allgemeinen kann Unkraut innerhalb von 2 bis 3 Stunden nach der Anwendung verfärbt werden.

Situation und Exportsituation von Paraquat

Aufgrund der Toxizität von Paraquat für den menschlichen Körper und der potenziellen Gefahr für die menschliche Gesundheit bei unregelmäßiger Anwendung ist Paraquat in mehr als 30 Ländern verboten, darunter in der Europäischen Union, China, Thailand, der Schweiz und Brasilien.
图虫创意-样图-919600533043937336
Nach Angaben von 360 Research Reports ist der weltweite Absatz von Paraquat im Jahr 2020 auf etwa 100 Millionen US-Dollar gefallen.Laut dem 2021 veröffentlichten Paraquat-Bericht von Syngenta verkauft Syngenta Paraquat derzeit in 28 Ländern.Es gibt 377 Unternehmen auf der ganzen Welt, die wirksame Paraquat-Formulierungen registriert haben.Syngenta macht etwa einen der weltweiten Verkäufe von Paraquat aus.Ein Viertel.

Im Jahr 2018 exportierte China 64.000 Tonnen Paraquat und 56.000 Tonnen im Jahr 2019. Die wichtigsten Exportziele von Chinas Paraquat im Jahr 2019 sind Brasilien, Indonesien, Nigeria, die Vereinigten Staaten, Mexiko, Thailand, Australien usw.

Obwohl Paraquat in wichtigen landwirtschaftlichen Erzeugerländern wie der Europäischen Union, Brasilien und China verboten wurde und das Exportvolumen in den letzten Jahren relativ zurückgegangen ist, unter den besonderen Umständen, dass die Preise für Glyphosat und Glufosinat-Ammonium weiterhin sinken In diesem Jahr hoch sein und wahrscheinlich weiter steigen werden, wird Paraquat, eine fast verzweifelte Art, neue Vitalität einleiten.

Hohe Preise von Shuangcao fördern die weltweite Nachfrage nach Paraquat

Zuvor, als der Preis für Glyphosat 26.000 Yuan/Tonne betrug, lag Paraquat bei 13.000 Yuan/Tonne.Der aktuelle Preis für Glyphosat liegt immer noch bei 80.000 Yuan/Tonne, und der Preis für Glufosinat liegt bei über 350.000 Yuan.In der Vergangenheit lag die weltweite Spitzennachfrage nach Paraquat bei etwa 260.000 Tonnen (bezogen auf 42 % des tatsächlichen Produkts), was etwa 80.000 Tonnen entspricht.Der chinesische Markt umfasst etwa 15.000 Tonnen, Brasilien 10.000 Tonnen, Thailand 10.000 Tonnen und Indonesien, die Vereinigten Staaten und Thailand.Nigeria, Indien und andere Länder.图虫创意-样图-924679718413139989

Mit dem Verbot traditioneller Arzneimittel wie China, Brasilien und Thailand wurden theoretisch mehr als 30.000 Tonnen Marktraum frei.In diesem Jahr jedoch, mit dem schnellen Anstieg der Preise von „Shuangcao“ und Diquat und dem unbemannten Markt in den Vereinigten Staaten, ist die Nachfrage auf dem US-amerikanischen oder nordamerikanischen Markt mit der Liberalisierung der Maschinenanwendung um etwa 20 % gestiegen. was die Nachfrage nach Paraquat stimuliert und seinen Preis bis zu einem gewissen Grad gestützt hat.Derzeit ist das Preis-Leistungs-Verhältnis von Paraquat wettbewerbsfähiger, wenn es unter 40.000 liegt.Macht.

Darüber hinaus berichteten Leser in Südostasien im Allgemeinen, dass in Gebieten wie Vietnam, Malaysia und Brasilien Unkraut während der Regenzeit schnell wächst und Paraquat eine gute Resistenz gegen Regenerosion aufweist.Die Preise anderer biozider Herbizide sind zu stark gestiegen.Landwirte in diesen Gebieten sind immer noch Es gibt eine starre Nachfrage.Lokale Kunden sagten, dass die Möglichkeit, Paraquat über graue Kanäle wie den Grenzhandel zu beziehen, zunimmt.

Zudem gehört der Paraquat-Rohstoff Pyridin der nachgelagerten kohlechemischen Industrie an.Der aktuelle Preis liegt relativ stabil bei 28.000 Yuan/Tonne, was in der Tat ein großer Anstieg gegenüber dem vorherigen Tief von 21.000 Yuan/Tonne ist, aber zu diesem Zeitpunkt waren 21.000 Yuan/Tonne bereits niedriger als die Kostengrenze von 2,4 Zehntausend Yuan/Tonne .Obwohl der Preis für Pyridin gestiegen ist, ist er daher immer noch zu einem vernünftigen Preis, was der steigenden weltweiten Nachfrage nach Paraquat weiter zugute kommen wird.Davon dürften auch viele einheimische Paraquat-Hersteller profitieren.
Kapazität der großen Paraquat-Produktionsunternehmen

In diesem Jahr ist die Freigabe der Paraquat-Produktionskapazität (um 100 %) begrenzt, und China ist der Hauptproduzent von Paraquat.Es versteht sich, dass inländische Unternehmen wie Red Sun, Jiangsu Nuoen, Shandong Luba, Hebei Baofeng, Hebei Lingang und Syngenta Nantong Paraquat produzieren.Früher, als Paraquat am besten war, gehörten Shandong Dacheng, Sanonda, Lvfeng, Yongnong, Qiaochang und Xianlong zu den Herstellern von Paraquat.Es versteht sich, dass diese Firmen kein Paraquat mehr produzieren.

Red Sun hat drei Anlagen zur Herstellung von Paraquat.Unter ihnen hat Nanjing Red Sun Biochemical Co., Ltd. eine Produktionskapazität von 8.000 bis 10.000 Tonnen.Es befindet sich im Nanjing Chemical Industrial Park.Im vergangenen Jahr hatten 42 % der physischen Produkte eine monatliche Produktion von 2.500 bis 3.000 Tonnen.In diesem Jahr wurde die Produktion komplett eingestellt..Das Werk in Anhui Guoxing hat eine Produktionskapazität von 20.000 Tonnen.Das Werk in Shandong Kexin hat eine Produktionskapazität von 2.000 Tonnen.Die Produktionskapazität von Red Sun wird zu 70 % freigegeben.

Jiangsu Nuoen hat eine Produktionskapazität von 12.000 Tonnen Paraquat, und die tatsächliche Produktion beträgt etwa 10.000 Tonnen, was etwa 80 % seiner Kapazität freisetzt;Shandong Luba hat eine Produktionskapazität von 10.000 Tonnen Paraquat und seine tatsächliche Produktion beträgt etwa 7.000 Tonnen, was etwa 70 % seiner Produktionskapazität freisetzt;Hebei Baofengs Produktion von Paraquat beträgt 5.000 Tonnen;Hebei Lingang hat eine Produktionskapazität von 5.000 Tonnen Paraquat, und die tatsächliche Produktion beträgt etwa 3.500 Tonnen;Syngenta Nantong hat eine Produktionskapazität von 10.000 Tonnen Paraquat, die tatsächliche Produktion liegt bei etwa 5.000 Tonnen.

Darüber hinaus verfügt Syngenta über eine 9.000-Tonnen-Produktionsanlage im Werk Huddersfield im Vereinigten Königreich und eine 1.000-Tonnen-Anlage in Brasilien.Es wird davon ausgegangen, dass dieses Jahr auch von der Epidemie in einem Zustand erheblicher Produktionseinbußen betroffen war, die die Produktion gleichzeitig um 50% reduzierten.
Zusammenfassung
Noch immer hat Paraquat in vielen Ländern der Welt unersetzliche Vorteile.Zudem sind die aktuellen Preise von Glyphosat und Glufosinat als Konkurrenten auf einem hohen Niveau und das Angebot knapp, was für viel Fantasie bei der steigenden Nachfrage nach Paraquat sorgt.

Die Olympischen Winterspiele in Peking finden im Februar nächsten Jahres statt.Ab Januar 2022 droht vielen großen Fabriken im Norden Chinas die Produktion für 45 Tage ausgesetzt zu werden.Derzeit ist es sehr wahrscheinlich, aber es besteht noch eine gewisse Unsicherheit.Die Einstellung der Produktion wird die Spannungen zwischen Angebot und Nachfrage von Glyphosat und anderen Produkten zwangsläufig weiter verschärfen.Es wird erwartet, dass die Produktion und der Verkauf von Paraquat diese Gelegenheit nutzen, um einen Schub zu erhalten.

 


Postzeit: 24. November 2021